Innovationspreis

Moderne Maschinen, zeitgemäße Werkzeuge und vorbildliche Details ausgezeichnet!

BAUMETALL-Innovationspreis 2016
Als Innovation bezeichnet man nicht nur die Einführung von etwas Neuem, sondern auch die Optimierung bekannter Produkte oder Prozesse. Dabei kann die Neuauflage eines Handwerkzeuges ebenso innovativ sein, wie ein System zur Motivation der Mitarbeiter im Unternehmen oder die Erfindung eines Sensors, welcher die Aufprallenergie von Regentropfen in Strom umwandelt! Der BAUMETALL-Innovationspreis zeichnet interessante Branchenentwicklungen aus, die vor allem eines haben: eine vorbildliche und zukunftsweisende Signalwirkung auf die Branche. Gesucht wurden Innovationen, innovative Konzepte oder Details aus folgenden Bereichen:

 

  • Innovatives Maschinen- oder Werkzeugkonzept
  • Innovatives Verarbeitungssystem
  • Innovatives Klempner-Detail

Die Preisträger 2016 sind:

  • Innovatives Werkzeug- oder Maschinenkonzept: ASCO GmbH, Variobend Visual Profiling
  • Innovatives Verarbeitungssystem: RHEINZINK ART-Line, Modular aufgebautes Fassadensystem
  • Innovatives Klempner-Detail: M.A.S.C., Rinnenkessel für kubische Baustile

 

Sonderpreise für vorbildliches Engagement erhielten:

  • Der Internationaler Interessenbund Baumetalle (iib) für seine Imagefilmreihe
  • Das Düsseldorfer Enke Werk für seine Nachwuchsinitiative Enke-Impulscamp
  • Herzblutspengler Erich Moser aus Winterthur für sein Spengler-Dachmodel, das er zu Ausbildungszwecken einsetzt.
  • Außerdem wurde die Hans Schröder Maschinenbau GmbH für die Entwicklung eines von vorne bedienbaren Hinteranschlags mit einer lobenden Erwähnung ausgezeichnet.

 

Facebook
klempnerzukunft

Neueste Beiträge:

Zum Forum Klempnerzukunft

Videos
Leserprojekte
BM-Newsletter

Ja, ich möchte den BM-Newsletter kostenlos abonnieren:

BAUMETALL E-Paper Erleben Sie jetzt die BAUMETALL auch digital als E-Paper. Diesen Hinweis ausblenden.