Baumetall Ausgabe:

Betriebsführung

Arbeiten Sie fürs Finanzamt? Oder lieber für sich?

Wer arbeitet schon gern fürs Finanzamt?
15.07.2017 -

Was fällt Ihnen zum Thema Steuern ein? Klar: Wie kann ich möglichst viel sparen und ansonsten das Thema möglichst von mir fernhalten? Leider ist das, wie Handwerksmeister und Chefs wissen, nicht ganz so einfach – schließlich ist das deutsche Steuerrecht für den Laien nur schwer zu durchschauen. Also lohnt es sich, tief genug einzusteigen, um zu wissen, worauf es ankommt.

Wie ist das bei Ihnen? Sind Sie gut beraten oder betrachten Sie das Steuerthema als notwendiges Übel? BAUMETALL betrachtet das Thema als extrem wichtig und bietet jetzt Unterstützung an. Gemeinsam mit dem Steuerexperten Heiko Geiger erstellen wir einen Fachbericht oder führen ein Fachgespräch, das zielgerichtet auf Ihre Fragen eingehen soll. Damit dieses auch gelingt, sollten Sie uns mitteilen, wo Sie besonderen Informationsbedarf zum Thema Steuern haben. Vielleicht im Bereich steuerliche Absetzbarkeit? Oder eher bei Themen wie Controlling, Spesenabrechnungen, Weiterbildungsmaßnahmen bzw. Anschaffungen? Schicken Sie uns Ihre Anregungen per E-Mail und mit dem Stichwort „Steuer“ an: redaktion@baumetall.de
 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Facebook
klempnerzukunft

Neueste Beiträge:

Zum Forum Klempnerzukunft

Videos
Leserprojekte
BM-Newsletter

Ja, ich möchte den BM-Newsletter kostenlos abonnieren:

BAUMETALL E-Paper Erleben Sie jetzt die BAUMETALL auch digital als E-Paper. Diesen Hinweis ausblenden.