Baumetall Ausgabe:

EuroSkills 2018

Wer kämpft für die Klempner in Budapest?

Euroskills
28.03.2018 -

Bald ist es wieder soweit: Die IFH/Intherm findet vom 10. – 13. April 2018 in Nürnberg statt – mit einem Highlight für Klempner und Spengler: Zwei Nachwuchsklempner werden zeigen, was sie können im Rennen um die Teilnahme an den Euroskills 2018 in Budapest.

Der Qualifizierungswettbewerb der Spengler/Klempner für die diesjährige Europameisterschaft der Ausbildungsberufe wird am 10. und 11. April in Halle 3, Stand 3.302 ausgetragen. Dort ist die SHK-Innung für Spengler-, Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Schweinfurt – Main – Rhön vertreten. Am Stand ist auch Josef Bock, Experte für Spengler/Klempner vom SHK-Bildungszentrum und Leiter des Bundesleistungszentrums in Schweinfurt. Mit seinem Team bereitet er die jungen Klempner auf die Teilnahme an den EuroSkills vor.

Man darf gespannt sein, wer der bessere ist und für Deutschland in Budapest antreten darf: Benno Uhlmann aus Unterfranken oder Kevin Zeman aus Baden-Württemberg? Die Siegerehrung ist für Mittwoch, 11. April 2018 um 16:20 Uhr in Halle 4, Stand 4.100 (Forum Handwerk) geplant. Der Gewinner wird ins Training für die Endausscheidung einsteigen.

Ohne Unterstützung geht es nicht!

Die Vorbereitung des deutschen Klempner-Wettkampfteams für die EuroSkills 2018 wird von den Sponsoren Schechtl, Prefa und M.A.S.C., Krehle, Bessey, iib sowie der Freien Spenglermeistervereinigung Bayern SMV unterstützt.

Ziel der EuroSkills ist es, die Qualität der beruflichen Ausbildung in Europa zu demonstrieren und junge Menschen für Ausbildungsberufe zu begeistern. In diesem Jahr werden sich die Nachwuchstalente aus ganz Europa in der ungarischen Hauptstadt miteinander messen. Neben dem Sieg im Wettkampf geht es natürlich auch ums Kennenlernen, den internationalen Auschtausch und jede Menge Spaß. Den hatte vor zwei Jahren auch Julian Emmert, der in Göteborg für die deutschen Spengler antrat und den vierten Platz errang.

Am 12. und 13. April 2018 wird am Stand der Innung außerdem ein öffentliches Training für die EuroSkills durchgeführt: Paul Schärschmidt aus Markranstädt/Sachsen, der deutsche Teilnehmer in der Sparte "Sanitär und Heizung" wird gegen den Teilnehmer aus Ungarn antreten.

Sie möchten die Teilnahme an den EuroSkills und das Training im Bundesleistungszentrum unterstützen? Dann sprechen Sie das Innungsteam bei Ihrem IFH-Besuch bitte an!

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Facebook
Videos
Leserprojekte
BM-Newsletter

Ja, ich möchte den BM-Newsletter kostenlos abonnieren:

BAUMETALL E-Paper Erleben Sie jetzt die BAUMETALL auch digital als E-Paper. Diesen Hinweis ausblenden.