Baumetall Ausgabe:

Goldene Spenglerarbeit 2018

Der Sieger steht fest

Goldene Spenglerarbeit 2018
Alex Zehnder und seine Gattin überreichen den Scheck an Sieger Daniel Hunziger (mitte)
06.05.2018 - Verein diplomierter Spenglermeister der Schweiz (VDSS) ehrt gelungene Spenglerprojekte

Das BAUMETALL-Team gratuliert Daniel Hunziker von der Scherrer Metec AG in Zürich zur Goldenen Spenglerarbeit 2018. Hunziker und sein Team erhalten den mit 10.000 SFR dotierten VDSS-Zehnder-Preis für die Gebäudehülle des Neubaus „Gemeindehaus Unterengstringen, Schweiz“. Der vom Architekten-Team Tilla Theus und Partner AG (Zürich) geplante Baukörper besticht durch eine Aluminium-Hülle die sich wie ein Spitzenkleid um den markanten Baukörper schmiegt. Durch die schimmernden Maschen der extravaganten Fassade blitzt die rote Haut, dazwischen sind die ovalen Schatten der Fenster zu erkennen. Selbstbewusst, fast trotzig prägt das Gebäude seit 2017 den historischen Dorfkern von Unterengstringen in der Schweiz.
Den BAUMETALL-Artikel zum preisgekrönten Projekt lesen Sie hier.

Preisverleihung
Der über 400 Mitglieder starke VDSS beauftragte eine Jury zur Begutachtung und Bewertung der 23 Wettbewerbsobjekte. Die Preisverleihung fand am 5. Mai 2018 im Rahmen der VDSS-Generalversammlung im schweizerischen Vevey statt. Alex Zehnder und seine Gattin überreichten den symbolischen Scheck an Sieger Daniel Hunziker (unser Bild, Mitte).

VDSS-Generalversammlung 2018
VDSS-Generalversammlung 2018
VDSS-Generalversammlung 2018
VDSS-Generalversammlung 2018
VDSS-Generalversammlung 2018
VDSS-Generalversammlung 2018

 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Facebook
klempnerzukunft

Neueste Beiträge:

Zum Forum Klempnerzukunft

Videos
Leserprojekte
BM-Newsletter

Ja, ich möchte den BM-Newsletter kostenlos abonnieren:

BAUMETALL E-Paper Erleben Sie jetzt die BAUMETALL auch digital als E-Paper. Diesen Hinweis ausblenden.