Baumetall Ausgabe:

Abschied nehmen

iib-Präsident Peter Trenkwalder verabschiedet sich

iib-Präsident Peter Trenkwalder gibt Abschied bekannt
iib-Präsident Peter Trenkwalder gibt Abschied bekannt
06.06.2018 -

Im Vorfeld der iib-Mitgliederversammlung am 8. Juni 2018 in Karlstadt richtet sich Trenkwalder heute an die iib-Mitglieder, Kollegen, Freunde und Förderer des Branchennetzwerks Internationaler Interessenbund Baumetalle.

ICH SAG´ AUFWIEDERSEHEN
"Liebe IIB- Freunde, noch 2 Tage und ich verlasse die Showbühne des IIB.
Was am 1.Juli 2011 begann, ist in zwei Tagen für mich Geschichte. Aus einer Idee einiger Menschen wurde eine Realität die sich sehen lassen kann. Die Spengler dieser Welt haben zusammengefunden, sie sind international geworden. Viele gemeinsame Projekte konnten wir verwirklichen, um auf unseren Beruf aufmerksam zu machen. Weltrekorde, Imagefilme, Vorträge in aller Herren Länder, Jugendcamps, Kinderbücher, Aktionen in Schulen und Betrieben und weiß Gott was noch alles zählen zu den Tätigkeiten des IIB. Gemeinsam haben wir es geschafft unseren Beruf weltweit bekannter zu machen, die Menschen wissen mittlerweile wer wir sind, wir gestalten ZUKUNFT. Diese Leistung und der Erfolg ist EUCH SPENGLERN zuzuschreiben.
Ich durfte den IIB die letzten Jahre anführen, mit EUCH, für EUCH, für UNS - FÜR DIE SPENGLER. Meine Zeit ist um, ich verlasse mit Stolz das BOOT des IIB und wünsche euch allen eine gute Weiterfahrt auf hoher See.
DANKE an EUCH alle die ihr an den IIB geglaubt habt, unsere gemeinsame Idee unterstützt habt. Macht weiter so und der IIB schreibt Geschichte in der Welt der SPENGLER.
Einen lieben Gruß aus dem Land der 1000 Berge und wir sehen uns in Karlstadt."
Peter

Kurzfristige Anmeldungen sind möglich
Mitgliederversammlungen 2018 am 08.06.2018

Zur Teilnahme an den Mitgliederversammlungen von iib und Europäischem Klempner- und Kupferschmiedemuseum sowie auf deren gemeinsamer Abendveranstaltung am kommenden Freitag sind noch Plätze frei. Los geht es ab 13:00 Uhr!
Kurzfristige Anmeldungen sind bei Karin Glassen im Museumsbüro möglich, doch die Plätze werden knapp!
Mail: Klempnermuseum@web.de oder Fax. 09353-996331

Weitere Informationen zum iib finden Sie hier
www.iib-international.com

 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Facebook
klempnerzukunft

Neueste Beiträge:

Zum Forum Klempnerzukunft

Videos
Leserprojekte
BM-Newsletter

Ja, ich möchte den BM-Newsletter kostenlos abonnieren:

BAUMETALL E-Paper Erleben Sie jetzt die BAUMETALL auch digital als E-Paper. Diesen Hinweis ausblenden.