Baumetall Ausgabe:

Abrollverfahren / Übergangsstück & Sockelwinkel

Workshop Nr. 2 mit Gert Brenner am 22.1.2019

Rohrwinkel easy
17.01.2019 -

Gert Brenner vermittelt extrem nützliche Tipps für den Werkstatt- und Baustelleneinsatz

Beim "Rohrwinkel easy"-Workshop mit der Nummer „2“ vermittelt Gert Brenner auch, wie das Abrollverfahren funktioniert. Das zur schnellen und einfachen Herstellung unterschiedlichster Körper einsetzbare Abwickelverfahren ist für Praktiker geradezu genial! Es funktioniert ohne die Anfertigung komplexer Zeichnungen und spart somit jede Menge Zeit.
Das Abrollverfahren wird zur Abwickelung aller nur denkbaren geometrischen Figuren eingesetzt. Nicht nur markante Kegel oder Pyramiden können mit dieser Methode abgewickelt werden. Auch Abwicklungen von Übergangskörpern mit schrägen Achsen oder versetzt angeordneten Zu- und Abgängen sowie komplexe Hosenrohre können schnell und passgenau angefertigt werden. Dazu nötige Arbeits- und Hilfsmittel lassen sich überaus einfach selbst herstellen.
Außerdem vermittelt Gert Brenner das ineinanderspregnen zweier Rohrstücke zur raschen Anfertigung diverser Rohrwinkel unterschiedlicher Neigung. Auch diese Methode ist speziell für Praktiker geeignet und sehr leicht anwendbar.

Workshop 2: Rohrwinkel easy
Kosten: 250,00 Euro pro Workshop und Tag inkl. Tagungsgetränke, Imbiss und Zertifikat
Ort: Europäisches Klempner- und Kupferschmiedemuseum in Karlstadt am Main
Zeit: 22. Januar 2019 von 10 bis 17 Uhr
Anmeldung: service@baumetall.de oder Tel.: (0711) 63 67 24 04

Rohrwinkel easy
Rohrwinkel easy
Rohrwinkel easy
Rohrwinkel easy

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Facebook
klempnerzukunft
Videos
Leserprojekte
BM-Newsletter

Ja, ich möchte den BM-Newsletter kostenlos abonnieren:

BAUMETALL E-Paper Erleben Sie jetzt die BAUMETALL auch digital als E-Paper. Diesen Hinweis ausblenden.