Baumetall Ausgabe: 01-2017

Hausmesse-ABC in Neu-Ulm

... und Kaufmann-Messeorganisator Thorsten Schalk rechnet mit zahlreichen Fachbesuchern

... und Kaufmann-Messeorganisator Thorsten Schalk rechnet mit zahlreichen Fachbesuchern

Spengler rechnen mit Kaufmann Klempner, Blechner und Flaschner sowieso

  1. Teil: Hausmesse-ABC in Neu-Ulm
  2. Teil: Hausmesse bei Kaufmann

Die Hausmesse von Kaufmann in Neu-Ulm ist ein Pflichttermin für Metall-be- und verarbeitende Spengler. Seit Jahrzehnten ist der alle zwei Jahre stattfindende Branchenevent nicht nur für süddeutsche Spengler ein Highlight, sondern auch für Blechner aus Baden, Flaschner aus Schwaben sowie alle Klempner aus nördlich gelegenen Bundesländern. Wer sich am 10. Und 11. März 2017 in entspannter Messe-Atmosphäre über Trends und Neuheiten informieren möchte, ist bei Kaufmann genau richtig. Nahezu 60 Aussteller präsentieren dann die komplette Bandbreite des traditionsreichen Handelshauses. Ob A wie Attikasysteme, K wie Kaufmann-Ornamente oder Z wie Zinkrinnen – bei Kaufmann findet man das volle Programm. Natürlich können sich die Messebesucher neben fast allen namhaften Halbzeugen auch über die wichtigsten Neuheiten aus dem breiten Segment der Werkzeug- und Maschinen-Profis informieren. Außerdem versprechen äußerst interessante Kaufmann-Messepreise und entsprechende Messeaktionen einen lohnenden Messebesuch.

Einkaufen mit besonderem Flair

„Auf Kaufmann-Kunden, die unsere Sonderangebote nutzen, wartet eine Überraschung. Unsere Handelsvertreter begrüßen ihre Kunden dieses Mal in einer überraschend lockeren Lounge-Atmosphäre mit allem was dazu gehört“, sagt Messeorganisator Thorsten Schalk und schwärmt: „An der Kaufmann-Cocktailbar werden unsere Kunden von einem professionellen Barkeeper verwöhnt, der für sie alkoholische sowie alkoholfreie Getränke mixt. Außerdem haben wir einen Kaffeeartisten engagiert, dessen Cappuccino-Kreationen nicht nur verführerisch aussehen, sondern ebenso gut durften wie sie schmecken.“ Doch selbstverständlich kann ein Einkauf nur dann erfolgreich sein, wenn im Vorfeld entsprechende Informationen weitergegeben werden. „Diese Aufgabe übernehmen branchenbekannte Aussteller von Metallen, Halbzeugen, Werkzeugen, Systemen Werkzeugen, Maschinen und Zubehör“, ergänzt Kaufmann-Geschäftsführer Manfred Hösler.

Sonderaktionen

Für Besucher, die mit dem PKW anreisen sind entsprechende Parkmöglichkeiten ausgeschildert. Sie befinden sich mehrheitlich im Neu-Ulmer-Parkhaus in der Borsigstraße 15. Und wie immer werden die Messe-Besucher von dort aus mit einem Shuttlebus in die Max-Eyth-Straße  38 zur Kaufmann Ulm Spenglereibedarf GmbH befördert. Dort werden anlässlich der Hausmesse neben der vollen Bandbreite an Produktinformationen unterschiedliche Fachvorträge und Vorführungen auf der Showbühne geboten. Darüber hinaus sind ergänzende Unterhaltungsangebote und ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen vorgesehen.

Diverse Aussteller warten ebenfalls mit Sonderaktionen auf. So finden bei den Rundprofil-Spezialisten der Krehle GmbH einstündige Lehrverlegungen statt. Am 10. März erfolgt diese um 10.00 Uhr sowie um 14.00 Uhr, am darauffolgenden Samstag, um 11.00 Uhr. An allen drei Terminen wird ein Rundgauben-Dachmodell mit farbbeschichtetem Aluminium der Marke Prefalz eingedeckt. Wer möchte, kann tatkräftig mit anpacken und sich so von der Passgenauigkeit der Krehle-Rundbogenprofile überzeugen. Eine weitere Krehle-Neuigkeit ist die ansprechende 3-D-Visualisierung unterschiedlicher Gaubeneindeckungen.

Weitere Vorführungen sind auf den Messeständen von Enke, M.A.S.C., Prefa oder der Spenglermeisterschule Würzburg vorgesehen. Und auch am BAUMETALL-Infostand gibt es was zu sehen. Dort lässt sich Grafikdesigner Hajo Schörle über die Schultern schauen. Live zeichnet er dann individuelle Titelcover für das erfolgreiche Klempner-Vorlesebuch. Die bekannte Geschichte von Flaschnermeister Andreas, Klempner Uli, Spengler Peter und Blechnerin Denise erfreut immer mehr Fachbetriebe und vor allem deren Kunden und den Nachwuchs.

Weitere Messehöhepunkte sind die Ausstellung herausragender Meisterstücke sowie die Lossprechung der Lehrlinge im Klempnerhandwerk, der Landesfachklasse Ulm. Diese findet am 11. März 2017 um 10.00 Uhr im Hausmessezelt statt.

  • 1

    Die schwarze Kaufmann-Flotte

    2

    Messe-Live-Vorführungen bieten zum Beispiel die Rundprofil-Spezialisten von Krehle

    3

    Die Messepause erfolgt dieses Mal in lockerer Atmosphäre

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Facebook
klempnerzukunft

Neueste Beiträge:

Zum Forum Klempnerzukunft

Videos
Leserprojekte
BM-Newsletter

Ja, ich möchte den BM-Newsletter kostenlos abonnieren:

BAUMETALL E-Paper Erleben Sie jetzt die BAUMETALL auch digital als E-Paper. Diesen Hinweis ausblenden.