Baumetall Ausgabe:

Ausbildung

Türöffner für die berufliche Zukunft

Plan E
01.06.2017 -

Meister werden, auch wenn die Umstände schwierig sind - Plan E! macht’s möglich. Das Enke-Werk vergibt ein Stipendium mit vielen Extras für Dachdecker- und Spengler-Gesellinnen und -Gesellen.

 

Im Stipendium enthalten sind:

  • alle Gebühren für Meisterschule und Prüfung
  • Kosten für das komplette Lehrmaterial
  • Lohnfortzahlung während des Vorbereitungskurses
  • das schwarz-rote Plan-E-Mobil
  • ein Smartphone vom Typ E-Phone ;-)
  • Unterstützung durch das E-Team

Finale im Enke-Werk
Auswahlkriterien sind die fachlichen und sozialen Kompetenzen, Kreativität und persönliches Auftreten, aber auch die privaten Lebensumstände werden berücksichtigt.
Zehn Finalisten traten am 21. Mai 2017 im Düsseldorfer Enke-Werk vor die Jury. Die Endrundenteilnehmer Christopher Albrecht, Silke Oda Braukmann, Kai Deutsch, Daniel Edler, Pascal Klapperich, Achim Lewke, Enrico Manigk, Nick Schemonalist, Sascha Schmäck und Benjamin Schmidt präsentierten Modelle, Bilder, oder Dachdeckergedichte und erzählten von ihrer Lehrlingsausbildung und ihrem beruflichen Wirken als Geselle/in. Im Fokus standen die Bereiche Schieferdeckung, Stehfalztechnik und Flachdachabdichtung.
Die Meistertugenden: Durchhaltevermögen und Willensstärke
Die Juroren Tobias Backhaus, Andreas Buck, Werner Fünfer, Achim Pause und Titus Recker kürten schließlich den aus Berlin stammenden Dachdeckergesellen Sascha Schmäck zum Sieger. Überzeugt hatte sie sein großes Durchhaltevermögen und sein besonders starker Wille bei der Verfolgung seiner Ziele. Auch Schmäcks private Situation floss in die einstimmige Entscheidung der Jury mit ein. Für ihn ist Plan E der Türöffner in eine berufliche Zukunft, die er ohne Hilfe vermutlich nicht erreichen könne, so die Begründung. Anschließend wurde im hauseigenen Veranstaltungsraum, der Roten Hölle, bis spät in die Nacht gefeiert. Und ab 4. September wird der Preisträger mit dem Plan-E-Mobil zum Vorbereitungskurs der Landesinnung der Dachdecker Berlin pendeln.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Facebook
klempnerzukunft

Neueste Beiträge:

Zum Forum Klempnerzukunft

Videos
Leserprojekte
BM-Newsletter

Ja, ich möchte den BM-Newsletter kostenlos abonnieren:

BAUMETALL E-Paper Erleben Sie jetzt die BAUMETALL auch digital als E-Paper. Diesen Hinweis ausblenden.