Baumetall Ausgabe:

Ereignisreiches Wochenende

BAUMETALL zu Gast auf drei starken Veranstaltungen

Museum
Museums-Vorstandsmitglied Walter Müntener begrüßt Annette Haselbach und den frischgebackenen Träger des goldenen Lötkolbens, Andreas Buck, beide vom Baumetall-Team
11.06.2018 -

Innerhalb von zwei Tagen gleich drei wichtige Branchentermine unter einen Hut zu bringen ist eine Herausforderung. BAUMETALL hat es dennoch geschafft auf allen drei Veranstaltungen vor Ort zu sein. Hier kommen die ersten Informationen vom iib, dem Europäischen Klempner- und Kupferschmiedemuseum sowie dem internationalen Enke-Impulscamp!

Gleich drei wichtige Termine standen auf dem Veranstaltungskalender des zweiten Wochenendes im Juni 2018. Neben den Mitgliederversammlungen der Stiftung „Europäisches Klempner- und Kupferschmiede-Museum e.V.“ sowie des internationalen Interessenbundes Baumetalle (iib) fand im polnischen Koszęcin das 2. Enke-Impulscamp international statt. Von jeder einzelnen Veranstaltung gibt es wichtige Neuigkeiten zu berichten. Genau das macht BAUMETALL in den Ausgaben 4 und 5/2018 entsprechend ausführlich. Sollten Sie noch kein BAUMETALL-Abonnement besitzen, können Sie sich JETZT unter www.baumetall.de/abo von beiden Ausgaben eine kostenlose Leseprobe bestellen.

Das Wichtigste in Kürze

GOLDENER LÖTKOLBEN
Museum verleiht Goldenen Lötkolben
Die Stiftung „Europäisches Klempner- und Kupferschmiede-Museum e.V.“ bestätigte Maria Schechtl aus Edling als neues Mitglied im Stiftungs-Vorstand. Sie folgt auf Gründungsmitglied Arthur Semmler. Neben der Vorstellung des nahezu vollständig umgesetzten neuen Museumskonzeptes sowie der Präsentation des neuen Museums-Imagevideos standen die Bekanntgabe des Kassenberichtes und die Verleihung des Goldenen Lötkolbens auf dem Programm. Die wichtigste Auszeichnung der Branche wurde erstmals 1989 und nun (am 8. Juni 2018) zum 19. Mal verliehen. Die Ehrung erhielt der sichtlich überraschte BAUMETALL-Chefredakteur Andreas Buck. Er nahm die Auszeichnung von Lötlampenträger Walter Müntener entgegen.
Das SpenglerTV-Video von der Verleihung sehen Sie hier.
Warum aus der Goldenen Lötlampe ein Goldner Lötkolben wurde und welche 18 ausgewählten Persönlichkeiten bislang mit der goldenen Anstecknadel geehrt wurden können Sie hier nachlesen.

iib / Internationaler Interessenbund Baumetalle
Trenkwalder_Siegler
Wichtigster Programmpunkt beim iib war die Wahl des neuen Präsidenten. Der neue Mann an der Spitze des weltweit aktiven Interessenbundes ist Klempnermeister Mirko Siegler aus Bürstadt. Siegler löst Peter Trenkwalder aus Strezing an der iib-Spitze ab. Dieser leitete den iib seit seiner Gründung im Jahr 2011.
Außerdem wählten die iib-Mitglieder Michael Kirchen aus Berbourg (Luxemburg) in den Vorstand. Kirchen war zuletzt mit einer Schulungsaktion in Thailand für den iib aktiv.
Ebenfalls neu: Speziell zum Gebrauch für die Mitglieder stellt der iib ab sofort ein kurzes Imagevideo zur Verfügung, dass im Vor- und Abspann mit dem Firmenlogo des entsprechenden Mitgliedsbetriebes versehen werden kann. Das Video lässt sich als individualisiertes Werbemittel einsetzen und stellt somit einen enormen Mehrwert dar. Außerdem stellte der iib die neue iib-Broschüre vor und teilte mit, dass zudem eine Arbeitsgruppe an einer international einsetzbaren Imagebroschüre pro Metalldach und Metallfassade arbeitet. Über weitere Strategieziele des iib berichtet BAUMETALL in Ausgabe 4/18.
Christian Bredlow / Digital Mindset
Ein weiterer Veranstaltungshöhepunkt war der Auftritt von Digitalisierungs-Experte Christian Bredlow. Mit einem ebenso unterhaltsamen wie informativen Impulsvortrag stellte der "Lotse durch den digitalen Wandel" zahlreiche Möglichkeiten vor, die problemlos auch im Handwerk umgesetzt werden können.
 

 

Enke-Impulscamp

Enke-Impulscamp 2018
Rund 130 Auszubildende des Dachdecker-und Klempnerhandwerks sowie des Fachhandels trafen sich am 8. und 9. Juni 2018 im südschlesischen Koszęcin. Die Teilnehmer kamen aus sieben unterschiedlichen Ländern (Deutschland, England, Irland, Schottland, Polen, Tschechien, Österreich). Sinn und Zweck des Impulscamps ist es, in internationalen Teams sportliche und handwerkliche Wettkämpfe zu bestreiten. Durch diese Vorgehensweise wird die Teamfähigkeit verbessert und das Branchennetzwerk weiter ausgebaut. Die Enke-Mitarbeiter informierten die jugendlichen Teilnehmer außerdem erneut über entsprechende Karrierechancen in der Branche. Ergänzend dazu inspirierte Peter Trenkwalder (Spenglermeister, Filmproduzent und iib-Präsident a.D.) die Teilnehmer mit einem packenden Impulsvortrag.
Erste Impressionen aus dem Impulscamp finden Sie hier!
www.enke-werk.de

Museumsvorstand Jens Sperber

Jens Sperber
Mitgliederversammlung im Museum

 

 

 

 

 

iib- Broschüre und Secco

iib-Broschüre
iib Spengler-Ssecco

 

 

 

 

 

 

 

iib-Präsident Peter Trenkwalder wird von Werner Fünfer verabschiedet

Trenkwalder_Fünfer
 

 

 

 

 

 

Digitalisierungs-Experte und
BAUMETALL-Workshopleiter Christian Bredlow (Digital Mindset)

BAUMETALL meets Digital Mindset
Christian Bredlow / Digital Mindset

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enke-Impulscamp 2018

Enke Impulscamp 2018
Enke Impulscamp 2018

 

 

 

     

 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Facebook
klempnerzukunft

Neueste Beiträge:

Zum Forum Klempnerzukunft

Videos
Leserprojekte
BM-Newsletter

Ja, ich möchte den BM-Newsletter kostenlos abonnieren:

BAUMETALL E-Paper Erleben Sie jetzt die BAUMETALL auch digital als E-Paper. Diesen Hinweis ausblenden.