Baumetall Ausgabe:

Kommentar zur Klempner-Krise

Männliches oder weibliches Werkzeug?

Männliches oder weibliches Werkzeug?
27.02.2019 - ... oder Doch lieber eine neue Ausbildungsberufsbezeichnung? Es ist nicht leicht, geschlechtersensibel zu kommunizieren. Andreas Buck versucht es im heute erschienenen Kommentar der ersten Ausgabe des Jahres dennoch…

Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, wie ein gewöhnlicher Hammer genderneutral korrekt bezeichnet werden kann? Schwierig, oder? Eine Blechschere hingegen ist eindeutig weiblich und im baden-württembergischen Grenzbereich zwischen Pforzheim und Karlsruhe ist zumindest der Radio wiederum ein Mann. Warum das ganze Theater? Weil im sozialen Netzwerk eine Diskussion entflammt ist, die irgendwie zur Diskussion um eine neue Ausblidungsberufsbezeichnung passt, aber lesen Sie selbst…

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Facebook
klempnerzukunft

Neueste Beiträge:

Zum Forum Klempnerzukunft

Videos
Leserprojekte
BM-Newsletter

Ja, ich möchte den BM-Newsletter kostenlos abonnieren:

BAUMETALL E-Paper Erleben Sie jetzt die BAUMETALL auch digital als E-Paper. Diesen Hinweis ausblenden.